Religionsunterricht

Schutzkonzept für konfessionellen Religionsunterricht und Katechese im Kt. Zürich

Uta-Maria Köninger hat als Stellenleiterin der Fachstelle für Religionspädagogik ein Schutzkonzept für Konfessionellen Religionsunterricht und Katechese im Kanton Zürich entwickelt.
Der Coronastab hat mit Datum vom 14. Mai 2020 dieses Schutzkonzept gutgeheissen.

Es gilt ab sofort bis zum Zeitpunkt, da Bundesrat, BAG oder Kanton die Corona-Bedingungen der Situation neu anpassen.

Inhaltlich richtet sich das Schutzkonzept an Verantwortliche in den Pfarreien, Verantwortliche für die Infrastruktur sowie die in der Katechese Tätigen und die Eltern der Schulkinder.

Gemäss Regierungsrat des Kantons Zürich ist ausserschulischer Religionsunterricht nach wie vor nicht erlaubt. Einzige Ausnahme ist, wenn der Unterricht auf maximal 5 Personen beschränkt ist und ausschliesslich in kleinen Gruppen zu je 4 Kindern plus 1 Lehrperson stattfindet. Dazu müssen genügend grosse Räume zur Verfügung stehen, die den Mindestabstand von 2 Metern garantieren. Zwingend zu beachten sind verschiedene praktische Hygiene- und Verhaltensregeln sowie organisatorische Anweisungen, die das Einhalten der von den Behörden vorgeschriebenen Massnahmen garantieren.

Im untenstehenden Dokument können Sie das Schutzkonzept im Detail lesen.

Dokument anzeigen

Informationen betreffend Unterricht

Bis auf Weiteres findet kein Religionsunterricht in den Räumlichkeiten der kath. Kirche St. Pirminius, gemäss den Bestimmungen vom Bistum Chur und des Generalvikariats des Kt. Zürich und Glarus, statt.

Weitere Informationen werden Sie ab den 15. Mai erhalten und die betroffenen Eltern werden persönlich von uns informiert.

Im untenstehenden Dokument können Sie die Detail-Informationen u.a. zum Religionsunterricht von der Direktion der Justiz und des Innern, Kanton Zürich, vom 29.4.2020 lesen.

Dokument anzeigen

Videobotschaft vom Apostolischen Administrator des Bistums Chur an die Erstkommunikanten

Liebe Erstkommunikanten, liebe Eltern
Der Apostolische Administrator, Bischof Peter Bürcher, möchte sich mit einer Videobotschaft an die Erstkommunikanten wenden, welche leider aufgrund der Coronavirus-Pandemie die hl. Kommunion noch nicht empfangen konnten.
Mit diesem Link könnt Ihr liebe Erstkommunikanten zusammen mit Euren Eltern die Videobotschaft ansehen resp. abspielen. Viel Vergnügen!

Einstellung des Religionsunterrichtes 1.-9. Klasse

Liebe Eltern

Angesichts der ernsthaften Lage betreffend Verbreitung des Coronaviruses, wird der kath. Religionsunterricht bis auf weiteres abgesagt. Auch alle Veranstaltungen betreffend Katechese sind damit betroffen und werden nicht durchgeführt. Insbesondere die geplante Erstkommunionsfeier vom 26. April 2020 und die Firmung vom 4. Juli 2020 finden ebenso nicht statt.
Es wird noch abgeklärt, ob der Religionsunterricht digital vermittelt werden kann.

Auf der Homepage vom Bistum Chur www.bistum-chur.ch oder auf unserer Homepage www.pirminius.ch werden laufend aktuelle Informationen veröffentlicht.
Mit dieser Massnahme hoffen wir, dass die Verbreitung des Coronavirus verlangsamt werden kann. Wir beten für baldige Verbesserung und wünschen euch allen viel Kraft.

Liebe Grüsse
Pfr. Benignus

Konfessioneller röm.-kath. Religionsunterricht

Im kath. Unterricht soll die Kirche als Lebensraum entdeckt werden, der "etwas mit mir zu tun" hat. Die Kirche soll dabei als ein lebendiges Miteinander verschiedenster Menschen entdeckt und wahrgenommen werden.

In den verschiedenen Stufen lernen die Kinder ihrem Alter entsprechend unterschiedliche Schwerpunkte kennen.

Bei Familien- und Schülergottesdiensten können sich die Kinder in allen Jahrgangsstufen einbringen und Erfahrungen im religiösen Vollzug sammeln. Das „Vorne-Stehen“ und etwas vortragen hat dabei den positiven Nebeneffekt, dass sie dabei Ängste abbauen und selbstbewusster werden.

Die Unterrichtszeiten und Orte für das erste bis fünfte Schuljahr werden vor den Sommerferien festgelegt.

Schuljahr 2019/20 Klasseneinteilung 1. bis 6. Klasse

Religionsunterricht nach Klassen

Erste Klasse

In der ersten Klasse steht
- das Kreuzzeichen - die Grundgebete - Jesus unser Freund -  im Zentrum.

Terminübersicht 1. Klasse - im Wechsel Pfarreizentrum Chämi / Pfarrhaus Pfungen nach Wohnort der Schüler

Dokument anzeigen

Zweite Klasse

Weiter geht es in der zweiten Klasse mit den Liturgischen Grundgebeten und dem „Vaterunser“, dem gemeinsamen Gebet aller Christen.
Ausserdem setzen sich die Kinder mit biblischen Geschichten auseinander.

Terminübersicht 2. Klasse gerade Wochen - donnerstags, Pfarreizentrum Chämi

Dokument anzeigen

Terminübersicht 2. Klasse ungerade Wochen - donnerstags, Pfarrhaus Pfungen

Dokument anzeigen

Dritte Klasse

Aufbauend auf die Inhalte der ersten beiden Schuljahre, bereiten sich die Kinder auf den Empfang des Sakramentes der Eucharistie vor.

In dieser Zeit sind auch die Eltern besonders gefragt, ihr Kind bis zur Erstkommunion - und weiter - intensiv zu begleiten.

Nach der Erstkommunion sind alle Kinder eingeladen, Ministranten zu werden.Die Vorbereitung dazu läuft separat.

Terminübersicht 3. Klasse gerade Wochen - freitags, Pfarreizentrum Chämi

Dokument anzeigen

Terminübersicht 3. Klasse ungerade Wochen - freitags, Pfarrhaus Pfungen

Dokument anzeigen

Zusätzliche Termine:

Dokument anzeigen

Vierte Klasse

Nachdem das Sakrament der Versöhnung vor der Erstkommunion nur wenig Raum zur Verfügung hatte, erfolgt in der vierten Klasse eine intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Tun.

Im Versöhnungsweg lernen die Kinder, sich ihrer Verantwortung bewusst zu werden und dabei Jesus zu vertrauen und auf Gott zu bauen.

Die neuen Ministranten werden eingeführt und der Pfarrei vorgestellt.

Terminübersicht 4. Klasse gerade Wochen - montags, Pfarreizentrum Chämi

Dokument anzeigen

Terminübersicht 4. Klasse ungerade Wochen - donnerstags, Pfarreizentrum Chämi

Dokument anzeigen

Fünfte Klasse

Die fünfte Klasse erweitert die Erfahrung der Kirche als Lebensraum, den Glauben als Richtlinie für die eigene Lebensgestaltung und altersgerechte aktuelle Bezüge zu Ereignissen in der Welt und in der Kirche.

Die Erfahrungen der Unterstufe werden vertieft und ausgebaut. Praktische Einsätze in der Liturgie sind ebenso Bestandteil wie der spielerische Umgang mit biblischen und kirchlichen Themen.

Terminübersicht 5. Klasse gerade Wochen - dienstags, Pfarreizentrum Chämi

Dokument anzeigen

Terminübersicht 5. Klasse ungerade Wochen - montags, Pfarrhaus Pfungen

Dokument anzeigen

6. Klasse

Untenstehend sind die Unterrichts-Termine zum Herunterladen bereit.

Terminübersicht ungerade Wochen - mittwochs, Pfarreizentrum Chämi

Dokument anzeigen

Terminübersicht gerade Wochen - donnerstags, Pfarrhaus Pfungen

Dokument anzeigen

7. und 8. Klasse

Projekte zur Auswahl für die Schüler der 7. und 8. Klasse

9. Klasse - Firmweg

In der dritten Sekundarstufe begeben sich die SchülerInnen in unserer Pfarrei gemeinsam auf den Firmweg.

In der Firmung wird der Bischof, oder ein Repräsentant den Heiligen Geist auf sie herabrufen und sie in die Nachfolge als Jünger Jesu berufen.

Nachdem sie sich zum Firmweg angemeldet haben, werden die Daten und Themen der monatlichen Einheiten festgelegt.

Zusätzlich gehen wir gemeinsam auf die Firmreise, zu deren Finanzierung die Jugendlichen zur Mitarbeit an verschiedenen Anlässen der Pfarrei eingebunden werden.

Bei einem Informations- und Elternabend, zu dem sie und ihre Eltern bereits im Schuljahr vorher eingeladen werden, wird abgestimmt, an welchem Wochentag der Firmkurs stattfinden wird.

Ausserdem wird die Firmreise und welcher Firmling bei welchem Anlass mitarbeitet besprochen.

Firmkurs 2019/20

Einladungsbrief mit Anmeldeunterlagen und weiteren wichtige Formulare für den Firmkurs 2019/20 können sie untenstehend herunterladen.
Eingeladen sind alle Schüler, die 2020 die 3. Oberstufe beenden.

Danke für die Anmeldung

Oops! Irgend etwas ist schief gelaufen

Röm.-kath. Pfarramt St. Pirminius
Dorfstrasse 4
8422 Pfungen
Tel: 052 315 14 36
E-Mail: pfarrei@pirminius.ch

Das Sekretariat ist wie folgt besetzt:
Dienstag 8.30-11.30 Uhr und 13.30-16.30 Uhr
Freitag 8.30-11.30 Uhr

facebook     twitter

Fotos Copyright © 2016 Franziska Bosshard
Umsetzung und Programmierung Copyright © 2016 clip interactive GmbH