Info „Corona“

Liebe Mitglieder der Pfarrei St. Pirminius

Inzwischen habt Ihr schon einige Informationen erhalten und weitere werden wohl noch folgen. Wir von der Kirchenpflege, möchten es nicht versäumen, die verschiedenen Massnahmen und Anregungen nochmals zusammen zu fassen und Euch dazu auffordern diese bitte einzuhalten.

  • Gemäss dem Schreiben vom Bistum Chur, ist die Durchführung öffentlicher und privater Veranstaltungen einstweilen bis am 19. April verboten. Darunter fallen in Pfarreien und Missionen Eucharistiefeiern (Sonntags- und Werktagsmessen), aber auch alle anderen Formen des gemeinsamen Gottesdienstes und kirchliche Anlässe jeglicher Art. Alle Treffen oder Sitzungen der verschiedenen Gruppierungen können nur in Absprache mit Pfarrer Benignus oder der Kirchenpflege stattfinden. Sie sollten jedoch grundsätzlich vermieden werden.

 

  • Der Religionsunterricht wird ebenfalls bis zum obengenannten Datum sistiert. Pfarrer Benignus und die Katechetinnen suchen gemeinsam nach einer Möglichkeit, den Religionsunterricht auf elektronischem Wege zu vermitteln.

     

  • Das Sekretariat soll nur telefonisch oder elektronisch kontaktiert werden. Für persönliche Anliegen, ist eine Voranmeldung zwingend. Wir bitten Alle die Hände mit den bereitgestellten Desinfektionsmitteln zu reinigen und genügend Abstand zu anderen Personen zu halten.

     

  • Das Pfarrhaus und die Kirche werden maximal zweimal pro Monat gereinigt, das Chämi nur einmal pro Monat.


Der Bundesrat ruft die Bevölkerung dazu auf, alle unnötigen Kontakte zu vermeiden, Abstand zu halten und die Hygienemassnahmen zu befolgen. Er ruft insbesondere auch die ältere Bevölkerung dazu auf, zu Hause zu bleiben
. Besonders gefährdet sind Personen ab 65 Jahren und Personen mit bestimmten Grunderkrankungen, insbesondere chronischen Atemwegserkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, geschwächtem Immunsystem, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. Bei diesen Personen besteht ein erhöhtes Risiko, dass die Krankheit schwer verläuft.

Die Kirchenpflege ist der sich der Ernsthaftigkeit der Lage bewusst und wünscht die Einhaltung dieser Regelung wie vom Bundesrat vorgegeben ist!

Bei persönlichen Anliegen, Fragen oder Unklarheiten stehen Euch Pfarrer Benignus und die Kirchenpflege jederzeit zur Verfügung. Ihr könnt uns jederzeit kontaktieren, jedoch bitte mit telefonischer oder schriftlicher Voranmeldung.

Wir hoffen, dass Ihr trotz dieser Notsituation die sonnigen Tage geniesst! Bleibt alle Gesund.

Mit lieben Grüssen

Patrick T. Fischer

patrick.fischer@pirminius.ch

079 729 66 61

Danke für die Anmeldung

Oops! Irgend etwas ist schief gelaufen

Röm.-kath. Pfarramt St. Pirminius
Dorfstrasse 4
8422 Pfungen
Tel: 052 315 14 36
E-Mail: pfarrei@pirminius.ch

Das Sekretariat ist wie folgt besetzt:
Dienstag 8.30-11.30 Uhr und 13.30-16.30 Uhr
Freitag 8.30-11.30 Uhr

facebook     twitter

Fotos Copyright © 2016 Franziska Bosshard
Umsetzung und Programmierung Copyright © 2016 clip interactive GmbH