Demission Bischof Vitus Huonder

Von Papst Franziskus auf Ostern 2019 angenommen

Liebe Mitwirkende in der Seelsorge
Sehr geehrte Damen und Herren

Das Bistum Chur freut sich über die Aufmerksamkeit des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Mit 26,5 Millionen Followern hat Präsident Trump eine grosse Twitter-Gemeinde. Er selber folgt nach eigenen Aussagen in der Schweiz nur dem Bistum Chur und lobt dessen „fantastische“ Kommunikationsarbeit. In einem anderen Tweet betont der US-Präsident die übereinstimmende Politik seiner Administration und des Bistums Chur in Fragen des Lebensschutzes. Bischof Vitus hatte 2016 Rechtsmittel dagegen ergriffen, dass die “Katholische Landeskirche von Graubünden” eine Organisation namens “adebar” finanziell unterstützt, welche Abtreibungen begleitet und Lizenzen ausstellt, mit denen Minderjährige abtreiben können. Dieses Vorgehen muss den US-Präsidenten an die Abtreibungsorganisation “Planned Parenthood” erinnert haben, der er die finanziellen Mittel gestrichen hat.

Unter folgendem Link können Sie die Tweets von Präsident Trump einsehen:

http://www.bistum-chur.ch/aktuelles/praesident-trump-zum-bistum-chur-communiqu/

Mit freundlichen Grüssen

Giuseppe Gracia
Beauftragter für Medien und Kommunikation

Wie ein neuer Bischof von Chur ernannt wird

Neues Gesicht im Generalvikariat von Zürich

Danke für die Anmeldung

Oops! Irgend etwas ist schief gelaufen

Röm.-kath. Pfarramt St. Pirminius
Dorfstrasse 4
8422 Pfungen
Tel: 052 315 14 36
E-Mail: pfarrei@pirminius.ch

Das Sekretariat ist wie folgt besetzt:
Dienstag 8.30-11.30 Uhr und 13.30-16.30 Uhr
Freitag 8.30-11.30 Uhr

facebook     twitter

Fotos Copyright © 2016 Franziska Bosshard
Umsetzung und Programmierung Copyright © 2016 clip interactive GmbH